Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Informieren & Anmelden

    Angebote der Alphabetisierung im Landkreis Eichsfeld


    An den "Lernzentren Lesen und Schreiben" der Volkshochschulen können Menschen, die nicht ausreichend Lesen und Schreiben können bzw. ihre Grundbildung verbessern wollen, Kurse wahrnehmen. Darüber hinaus bekommen betroffene dort Unterstützung, Beratung und Informationen.

    LernCafé Heiligenstadt

    Willkommen sind alle Menschen, die individuelle Unterstützung bei Lese- und Schreibanlässen benötigen oder sicherer im Umgang mit dem Computer bzw. Smartphone werden wollen. Das LernCafé bietet in seiner offenen Form für Menschen mit Grundbildungsbedarf eine gute Möglichkeit, ihre schriftbezogenen Kompetenzen in einer entspannten und lockeren Atmosphäre auszubauen und zu erweitern. Dafür stehen computerbasierte Lernportale, Bücher in einfacher Sprache, vielfältige Lernmaterialien, Computer mit Internetanschluss und vieles mehr zur Verfügung. Lernbegleiter unterstützen und beraten Besucherinnen und Besucher vor Ort. Während der offenen Lernzeiten werden außerdem regelmäßige Themennachmittage stattfinden. Dabei wird es um Themen gehen wie: Gesunde Ernährung, Online-Banking, Umgang mit digitalen Medien, Verträge mit Handy- und Stromanbietern etc.

    Wo:

    CaféVielfalt,

    Schlachthofstraße 8a

    Heilbad Heiligenstadt

     

    Wann:

    Mittwoch: 15:00 - 18:00 Uhr

    Freitag. 10:00 - 12:00 Uhr

     

    Ansprechpartnerin:

    Frau Laurentia Moisa

    Tel: 0172-2327803

    Mail: moisa.l@caritas-bistum-erfurt.de

     

    Plakat LernCafé Heiligenstadt

    Postkarte LernCafé Heiligenstadt Vorderseite

    Postkarte LernCafé Heiligenstadt Rückseite

    Pressemitteilung LernCafé Heiligenstadt