Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Informieren & Anmelden

    Werden Sie Mitglied mit Ihrer Institution in einem starken Bündnis

    Thüringer Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung

    Europaweit steigen die Anforderungen an Arbeitnehmer, so dass ein hoher Grad an Eigenverantwortung, Qualifikation, persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilhabe in Beruf und Gesellschaft ist. Um eine solche Integration in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen ist es notwendig, Menschen mit unzureichender Grundbildung und vor allem mit nicht ausreichenden Lese- und Schreibkenntnissen zu erreichen.

    Das Bündnis will sich dafür engagieren, dass in Thüringen ein Recht auf Alphabetisierung und ausreichende Grundbildung eingefordert wird. Die Bündnispartner werden durch ihr Netzwerk dazu beitragen, die gesellschaftliche Integration und Teilhabe der Betroffenen zu ermöglichen.

     Das Bündnis tritt für folgende Ziele ein:

    • Informations- und Erfahrungsaustausch
    • Vernetzung und Zusammenarbeit aller beteiligten Akteure in Thüringen
    • Erhöhung der Transparenz vorhandender Angebotsstrukturen
    • Erschließung von Ressourcen durch gemeinsame Arbeit
    • Bedarfsermittlung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Beratungs- und Kursangebote
    • Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit
    • Sensibilisierung von Schlüsselpersonen, um Betroffene besser zu erreichen
    • Informationsaustausch zu Erfahrungen in der Grundbildungsarbeit, über aktuelle Forschungsergebnisse und Good-Practice-Beispiele, über Förderprogramme auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene
    • Initiierung und Begleitung von Alphabetisierungs- und Grundbildungsprojekten

    Beteiligen Sie sich an dem Bündnis und helfen Sie mit!

    Ansprechpartnerin

    Angelika Mede, Thüringer Volkshochschulverband e.V. 

    Tel: +49 (0)3641 53423-12
    E-Mail: angelika.mede(at)vhs-th.de